CTAL-TTA

ISTQB® CTAL, Technical Test Analyst

Beschreibung

Die ISTQB® Advanced Technical Test Analyst-Zertifizierung erweitert das breite Verständnis von Tests, das auf Foundation Level erworben wurde, um das Wachstum in die Rolle des Technical Test Analyst zu ermöglichen.

Kapitel 1: Aufgaben des Technical Test Analysten beim risikoorientierten Test

  • Ein Technical Test Analyst sollte verstehen, wie technische Risiken zu identifizieren, zu bewerten und zu mindern sind.

Kapitel 2: Strukturorientierter Test

  • Strukturprüfverfahren gehören zu den Kernkompetenzen des Technischen Testanalytikers.
  • Dieser Abschnitt baut auf den Techniken der Foundation auf, die in den Bereichen Statement und Decision Coverage zum Einsatz kommen.
  • Zu den strukturbasierten Techniken gehören Zustandsprüfung, Entscheidungs-/Zustandsprüfung, modifizierte Zustands-/Entscheidungsabdeckung (MC/DC), Mehrfachzustandsprüfung, Basispfadprüfung und API-Abdeckung.
  • Im Allgemeinen sollten Technische Testanalytiker verstehen, wie man geeignete strukturelle Prüftechniken wählt.

Kapitel 3: Analytische Testverfahren

  • Technische Testanalytiker sollten verstehen, wie man statische Analysen anwendet, um potentielle Sicherheits-, Wartbarkeits- und Testbarkeitsdefekte im Code zu erkennen.
  • Die Planung dynamischer Analysen zur Risikominimierung in der Code- und Software-Architektur wird abgedeckt.

Kapitel 4: Qualitätsmerkmale bei technischen Tests

  • Ein Technical Test Analyst sollte verstehen, wie man High-Level-Testfälle für Sicherheits-, Performance- und Zuverlässigkeitsqualitätsattribute entwirft und den Test Manager bei der Erstellung von Teststrategien zur Minderung der identifizierten Risiken unterstützt.
  • Ein Technical Test Analyst sollte verstehen, wie man die Abdeckung der Qualitätsmerkmale Wartbarkeit, Portabilität und Ressourcennutzung in eine Teststrategie einbezieht.

Kapitel 5: Reviews

  • Die Aktivitäten des Technical Test Analyst konzentrieren sich auf die Verwendung von Checklisten zur Identifizierung von Fehlern in Code und Architektur.

Kapitel 6 Testwerkzeuge und Automatisierung

  • Dieses Hauptkapitel konzentriert sich auf die Tools und Automatisierungsfragen, die für Technical Test Analysts relevant sind.
  • Es werden verschiedene Werkzeuge behandelt, einschließlich derer, die für webbasierte Tests, zur Unterstützung modellbasierter Tests, zur Fehleraussaat und Fehlerinjektion, für Unit-Tests und den Build-Prozess sowie für Leistungstests verwendet werden.
  • Ein Technical Test Analyst sollte in der Lage sein, häufige technische Probleme zu erkennen, die zu hohen Ausfallraten in Automatisierungsprojekten führen, und verschiedene Automatisierungstechniken zu schätzen.
  • Spezifische Probleme, die sich aus dem Einsatz von Open-Source- und kundenspezifischen Tools ergeben, werden behandelt.

 

Business Ergebnisse

Inhaber des Zertifikats des ISTQB® CTAL Technical Test Analyst können…

  • die typischen Risiken erkennen und klassifizieren, die mit der Leistung, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Portabilität und Wartbarkeit von Softwaresystemen verbunden sind.
  • Testpläne erstellen, die die Planung, das Design und die Durchführung von Tests detailliert beschreiben, um Performance-, Sicherheits-, Zuverlässigkeits-, Portabilitäts- und Wartungsrisiken zu minimieren.
  • geeigneter Konstruktionsmethoden auswählen und anwenden, um sicherzustellen, dass die Tests ein angemessenes Maß an Sicherheit bieten, basierend auf Codeabdeckung und Designabdeckung.
  • an technischen Reviews mit Entwicklern und Software-Architekten effektiv teilnehmen, die das Wissen über typische Fehler in Code und Architektur anwenden.
  • Risiken in der Code- und Software-Architektur und erstellen Sie Testplan-Elemente erkennen, um diese Risiken durch dynamische Analysen zu minimieren.
  • zur Verbesserung der Sicherheit, Wartbarkeit und Testbarkeit von Code durch Anwendung statischer Analysen vorschlagen.
  • die Kosten und den Nutzen erläutern, der durch die Einführung bestimmter Arten der Testautomatisierung zu erwarten ist.
  • geeignete Werkzeuge auswählen, um technische Testaufgaben zu automatisieren.
  • die technischen Probleme und Konzepte bei der Anwendung der Testautomatisierung verstehen.

Zielpublikum

Tester, Testanalytiker, Testingenieure, Testberater, Testmanager und Softwareentwickler.

Voraussetzungen

  • Sie haben die ISTQB® CTFL-Zertifizierungsprüfung erfolgreich bestanden und besitzen das Zertifikat.
  • Ausreichende einschlägige Berufserfahrung in der Software-Test-Industrie, in der Regel mindestens 18 Monate.

Laden Sie die Lehrpläne für diese Zertifizierung herunter oder sehen Sie Musterprüfungen.

Zu Ressourcen gehen

Buchen Sie Ihre Zertifizierungsprüfung:

brightest green exam

Brightest Green Prüfungen

Elektronische Prüfungen für Gruppen von mindestens 6 Teilnehmern in sechs verschiedenen Sprachen, überall auf der Welt.

Kontakt aufnehmen
brightest-center-exam

Brightest Center Prüfungen

In verschiedenen Sprachen in mehr als 5200 Testzentren mit einfacher Anmeldung über die Brightest-Seite der Pearson-Website.

Pearson Vue Website!
brightest paper exam

Brightest Paper Prüfungen

Die klassische Prüfungs-erfahrung für Gruppen von mindestens 6 Teilnehmern in einer wachsenden Anzahl von Sprachen.

Kontakt aufnehmen
brightest private exams

Brightest Private Prüfungen

Elektronische Prüfungen für Einzelpersonen, die von einem Pearson VUE-Experten in Echtzeit über eine Webcam verwaltet werden (jetzt auch für ISTQB möglich).

Pearson Vue Website!